Akku-Poolsauger

Hier finden Sie eine Übersicht der besten Akku-Poolsauger Bestseller 2019. Mit einem Akku-Poolsauger können Sie Ihren Pool schnell manuell reinigen. Entfernen Sie ganz einfach grobe Verschmutzungen aus Ihrem Poolwasser für mehr Badespaß.

Akku-Poolsauger Bestseller 2019

Bestseller Nr. 1
Wasser Tech Pool Blaster Max Li Pool und Spa Reiniger
  • Wasser Tech Pool Blaster max wiederaufladbare Pool & Spa Vakuum W/schnell-Ladegerät
  • Hi-Flow Vacuum Motor; integrierte Speicher Einkerbung zum Aufhängen. Pool Blaster max ist zur Wandmontage; für Grab und Go Bequemlichkeit
  • Mit Schnellkupplung Teleskopstock Connector. Extra Power für tiefe Reinigung mit seine sehr Strömungspumpe befindet sich in der Maschine
AngebotBestseller Nr. 2
Intex Auto Pool Cleaner - automatischer leistungsstarker...
  • Leistungsstarker Bodensauger für alle INTEX Pools mit Ø 38 mm Schlauchanschluss und Absperrschieber.
  • Die Reinigung erfolgt nach dem Venturi-Prinzip.
  • Für eine optimale Bodenreinigung wird eine Filteranlage mit einer Leistung von mindestens 5.678 l/h benötigt.
AngebotBestseller Nr. 3
Pontec Teich- & Poolsauger PondoMatic
  • Effektive Schlammentfernung mit leistungsstarkem 1400 Watt Motor
  • Vollautomatische Aktivierung und Entleerung durch eingebaute Zeitsteuerung
  • Durch Kompaktbauweise nur 30 Liter Tank notwendig

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von Amazon.de

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie neben der Akku-Poolsauger Bestseller Liste 2019 weitere wissenswerte Informationen über den Akku-Poolsauger. Dieser FAQ soll Ihnen eine bessere Übersicht über wesentliche Fragen und Antworten geben und Ihnen bei der Suche nach einem guten Akku-Poolsauger helfen.

Schauen Sie sich auf unserer Seite unbedingt auch einmal die aktuellen Akku-Poolroboter Bestseller 2019 an.

Was ist ein Akku-Poolsauger

Akku Poolsauger BestsellerEin Akku-Poolsauger ist ein Reinigungsgerät für Ihren Pool und Whirlpool zu Hause. Mit diesem können Sie ganz einfach Verschmutzungen aus Ihrem Pool oder Whirlpool aufsaugen und so Ihr Poolwasser langfristig sauber halten.

Die Saugkraft beim Akku-Poolsauger wird mit Hilfe eines integrierten Akkus und einer leistungsfähigen Saugpumpe erzeugt. Das Prinzip ist das gleiche wie beim herkömmlichen Staubsauger, nur das der Poolsauger für den Einsatz unter Wasser ausgelegt ist.

Kleinere Verschmutzungen lassen sich vom Poolboden ganz einfach aufsaugen, ohne dass Sie extra den Poolroboter starten müssen. Besonders praktisch ist der Poolsauger, wenn es darum geht an schwierige Stellen im Pool zu kommen.

Vorteile vom Akku-Poolsauger:

  • Schnelle und einfache Reinigungsarbeit.
  • Langfristig sauberes Badewasser im Pool.
  • Ideal für die Reinigung im Whirlpool.
  • Kein lästiges Kabel durch den integrierten Akku.

Wie funktioniert die Poolreinigung mit einem Akku-Poolsauger

Vor der Reinigung Ihres Poolbeckens sollten Sie den Akku im Poolsauger vollständig aufgeladen haben. Damit gewährleisten Sie eine starke Saugleistung, um auch hartnäckigen Schmutz vom Boden aufzusaugen.

Je nach Model starten Sie den Poolsauger erst im Wasser oder schon davor – lesen Sie sich dazu unbedingt einmal die Bedienungsanweisungen vom Hersteller durch. Anschließend fahren Sie ganz einfach über die gewünschten Stellen in Ihrem Pool und saugen so den anliegenden Schmutz auf.

Die Verschmutzungen werden im integrierten Filterkorb sicher verwahrt, ohne das diese wieder in das Wasser gelangen. Danach können Sie diesen einfach entnehmen und mit einem einfachen Gartenschlauch abwaschen.

Informations-Video: Akku-Poolsauger im Einsatz

Der Unterschied zum normalen Poolsauger

Die Akku-Poolsauger sind eine erweiterte Form des beliebten Poolsauger. Diese sind viel moderner und bieten Ihnen bei der Reinigungsarbeit am Pool oder im Whirlpool mehr Flexibilität.

Während der normale Poolsauger über eine extra Sandfilteranlage in Ihrem Pool betrieben werden muss, können Sie den Akku-Poolsauger ganz einfach aufladen und losreinigen.

Ganz praktisch ist der geringe Aufwand beim Aufbau des Akku-Poolsauger. Während Sie mit dem Akku-Poolsauger direkt mit der Reinigung anfangen können, müssen Sie den herkömmlichen Poolsauger als erstes über einen Poolschlauch an Ihr integriertes Filtersystem anschließen.

Weiterhin haben Sie bei der Reinigung mit dem Akku-Poolsauger keinen lästigen Schlauch auf den Sie achten müssten. Gleichzeitig ist die Reinigung durch das geringere Zusatzgewicht mit einem Akku-Poolsauger viel einfacher.

Für die Reinigungsarbeiten in einem Whirlpool eignet sich der normale Poolsauger nicht und wir empfehlen Ihnen einen Akku-Poolsauger für diesen Zweck zu kaufen. Somit ist der Akku-Poolsauger vielseitig einsetzbar und mit einer geeigneten Pool-Teleskopstange noch flexibler.

Besuchen Sie auch folgende Seite für weiterführende Informationen zum Poolsauger.

Wo kann der Akku-Poolsauger eingesetzt werden

Wie oben bereits erwähnt wurde, kann der Akku-Poolsauger für die Reinigungsarbeiten in Ihrem Poolbecken, Schwimmbecken und in Whirlpools eingesetzt werden.

Durch das vergleichsweise geringere Gewicht und die Flexibilität durch den Akku, sind die Einsatzzwecke breit gefächert. Besonders für kleine Whirlpools ist der Einsatz sehr zu empfehlen.

Einen Akku-Poolsauger kaufen: Online oder Fachhandel

Akku Poolsauger kaufenViele Poolbesitzer sind sich nicht sicher, ob Sie einen Akku-Poolsauger im Internet-Fachhandel oder doch lieber im nächsten Baumarkt kaufen sollten.

Dazu müssen wir sagen, dass Ihnen der Handel im Internet eine viel breitere Auswahl an unterschiedlichen Akku-Poolsaugern bietet. Im Baumarkt haben Sie häufig nur eine sehr geringe Auswahl und meistens sind das nicht die Top-Modelle die wir Ihnen empfehlen können.

Weiterhin haben Sie durch einen Kauf über einen Online-Pool-Shop die Möglichkeit das Produkt viel einfacher zurück zu schicken oder umzutauschen. Dies wird Ihnen als Verbraucher durch das sogenannte Fernabsatzgeschäft ermöglicht. Besonders auf Amazon.de können Sie in den meisten Fällen ohne große Komplikationen diesen Vorteil genießen.

Welcher Akku-Poolsauger ist der beste

Den besten Akku-Poolsauger beim Namen zu nennen ist nicht ganz so einfach – so gerne wir das auch machen wollten. Die breite Auswahl und die unterschiedlichen Anforderungen der Benutzer erlauben so eine Kennzeichnung nicht.

Wir können Ihnen auf dieser Seite lediglich die einzelne Poolsauger vorstellen und eine Kaufempfehlung aussprechen. Weiterhin sehen wir uns nicht als professionelle Produkttester an und bieten Ihnen auf dieser Seite lediglich die Möglichkeit einen besseren Vergleich der einzelnen Poolsauger zu machen.

Sie als Verbraucher sollten für sich selber alle Pro und Kontras abwiegen und nach einem Akku-Poolsauger suchen, der Ihren eignen Anforderungen am nähesten gerecht wird.

Einen Akku-Poolsauger oder Akku-Poolroboter kaufen

Beide Poolreiniger Produkte sind für den gleichen Einsatz entwickelt worden – die Poolreinigung. Dennoch können diese nur sehr schwer miteinander verglichen werden.

Während der Akku-Poolsauger viel flexibler ist und für kleinere Reinigungsarbeiten entwickelt wurde, ist der Akku-Poolroboter ein großes Reinigungsgerät für große Poolbecken.

Die Poolreinigung mit einem Poolsauger erfolgt mehr oder weniger manuell. Mit einem Akku-Poolroboter können Sie Ihre Reinigungsarbeiten im Pool fast vollständig automatisieren.

Wir empfehlen eine Kombination von beiden Poolreinigern. Nutzen Sie den Akku-Poolroboter um eine große Poolreinigung durchzuführen. Anschließend können Sie mit dem Akku-Poolsauger die Ecken, Stufen und schwierige Stellen unter der Leiter reinigen.

Akku-Poolsauger testen

Bereits oben sind wir kurz auf den Vorteil vom Internet-Fachhandel eingegangen. Hier empfehlen wir Ihnen noch einmal kurz den Akku-Poolsauger zu testen, wenn Sie sich nicht ganz so sicher sind.
Im Baumarkt haben Sie diese Möglichkeit in der Regel nicht.

Durch das Fernabsatzgeschäft können Sie sich z.B. einen Akku-Poolsauger bei Amazon.de bestellen und diesen kurz testen. Anschließend entscheiden Sie sich, ob Sie diesen behalten oder doch lieber zurücksenden möchten.

Lesen Sie sich dazu am besten noch die jeweiligen AGB’s des Verkäufers und die Rücknahmebedingungen durch, damit alles ohne Probleme erfolgt.

Diese Methode ist sehr sinnvoll, da sich zur aktuellen Zeit viele minderwertige Akku-Poolsauger auf dem Markt befinden und diese für die Reinigungsarbeiten am Pool und im Whirlpool ungeeignet sind.