Effektive Poolreinigung mit einem Akku-Poolsauger

Poolreinigung mit einem Akku PoolsaugerEin Akku-Poolsauger ist eine praktische Hilfe, wenn es um die Reinigungsarbeiten im Pool geht. Diese sind flexibel einsetzbar und zudem eine wunderbare Ergänzung zum allseits bewährten Akku-Poolroboter. Warum das so ist, erfahren Sie hier in diesem Artikel.

Der Akku-Poolsauger im Einsatz

Im Hochsommer bietet Ihnen der eigene Pool im Garten eine wunderbare Möglichkeit der Abkühlung. Besonders dann, wenn die Temperaturen wie im Sommer 2019 schnell über 30 Grad Celsius schießen, werden Sie das kühle Nass aufsuchen wollen.

Die heißen Temperaturen sorgen nicht nur für jede Menge Badespaß, sondern fördern zudem die Allgenbildung im Poolwasser. Dieser Effekt wird verstärkt, wenn sich Schmutzstoffe im Pool durch eine regelmäßige Benutzung ansammeln und nicht rechtzeitig entfernt werden. Die Folge davon ist, dass das Wasser umkippt und sich trüb färbt.

Spätestens dann werden Sie sich um die Poolpflege bemühen, um weiterhin den Sommer im eigenen Pool genießen zu können. Neben zahlreichen chemischen Poolpflege Mittel, existieren auch technische Reinigungsgeräte wie z.B. der Akku-Poolsauger.

Chemische Mittel wie Chlor und Vitamin-C reichen nicht aus, um dauerhaft sauberes Wasser im Pool zu haben. Deswegen sollten Sie zusätzlich einen Akku-Poolsauger bei der Poolpflege einsetzen. Dieser ist in der Lage kleinere Verschmutzungen vom Poolboden effektiv aufzusaugen und so die Algen- und Bakterienbildung zu minimieren.

Je nach Modell ist der Akku-Poolsauger in der Lage Laub, Erde, Sand, Insekten und kleinere Steine aus dem Pool zu entfernen. Durch die schmale Bauweise können Sie so auch die Ecken im Pool und Pooltreppen zuverlässig reinigen – das Ergebnis ist ein nachhaltig sauberes Poolwasser.

Vor der Reinigungsarbeit im Pool sollten Sie Ihren Akku-Poolsauger vollständig aufgeladen haben, um die volle Saugleistung nutzen zu können. Anschließend fahren Sie einfach über die entsprechenden Stellen und schon wird der Schmutz in den integrierten Filter eingesaugt. Diesen können Sie nach den Reinigungsarbeiten ganz einfach entleeren und mit einem Gartenschlauch abwaschen.

Whirlpool mit einem Akku-Poolsauger reinigen

Für die Reinigungsarbeiten in einem Whirlpool eignet sich der Akku-Poolsauger besonders gut. Da dieser durch die integrierte Batterie angetrieben wird, bedarf es hier keiner Filteranlage wie beim klassischen Poolsauger.

Sie können mit einem vollaufgeladenen Akku einfach drauf lossaugen und die Schmutzpartikel aus Ihrem Whirlpool aufsaugen. Für einfache und schnelle Reinigungsarbeiten empfehlen wir Ihnen einen einfachen Akku-Poolsauger zu kaufen. Diese sind etwas leistungsschwächer und zudem auch günstiger.

Empfehlenswerte Poolsauger finden Sie u.a. bei den online Akku-Poolsauger Bestseller. Besonders beliebt und empfehlenswert sind die Modelle von Intex und Poolwonder. Wenn Sie mit dem Akku-Poolsauger neben dem Whirlpool auch Ihr Poolbecken reinigen wollen, dann sollten Sie gleich zu einem leistungsstärkeren Gerät greifen.

Vorteile von einem Akku-Poolsauger

  • Flexibel einsetzbar für Reinigungsarbeiten im Pool
  • Ideal für eine schnelle Reinigung im Whirlpool
  • Reinigungsarbeiten im Pool ohne externe Filteranlage
  • Zuverlässige Poolreinigung von Ecken und Pooltreppen
  • Langanhalten Sauberes Poolwasser bei entsprechender Pflege
  • Kostengünstig und leistungsstark – abhängig vom Modell

Nachteile vom Akku-Poolsauger

  • Bedarf einer verlängerten Teleskopstange für tiefe Poolbecken
  • Vor der Reinigung muss der Akku aufgeladen werden
  • Nicht geeignet für lange Reinigungsarbeiten

Einen Akku-Poolsauger oder Akku-Poolroboter kaufen

Diese Reinigungsgeräte für den Pool laufen beide mit einem integrierten Akku. Dennoch sind es zwei verschiedene Hilfsmittel und können so nur schwer miteinander verglichen werden. Während der Akku-Poolroboter vollkommen automatisch Ihren Pool reinigt, wird der Akku-Poolsauger manuell eingesetzt. So ist jeglicher direkte Vergleich nicht sinnvoll und sollte umgangen werden.

Einige Poolbesitzer fragen sich dennoch, ob ein einfacher Akku-Poolsauger nicht komplett ausreicht und der Akku-Poolroboter überflüssig wäre. Dies ist immer von Ihren jeweiligen Anforderungen abhängig und kann im Allgemeinen nicht einfach mit einem klaren JA oder NEIN beantwortet werden.

Wir finden, dass der Akku-Poolroboter der ideale Reinigungshelfer im Pool ist. Leider sind viele Modelle nicht so ausgereift, dass diese auch Ihre Poolwand, die Ecken im Pool und Pooltreppen reinigen könnten. Diese Stellen im Pool sind allerdings schwer zu reinigen und bedarf Ihrer manuellen Hilfe.

Mit einem Akku-Poolsauger sind Sie in der Lage schnell auch diese restlichen Stellen im Poolbecken zu reinigen und so die Algen- und Bakterienbildung zu minimieren. Falls Sie nur ein kleineres Poolbecken haben, würde der Kauf eines Akku-Poolsauger eventuell ausreichend sein.

Zubehör für den Akku-Poolsauger

Wie oben im Artikel bereits erwähnt wurde, bedarf der Akku-Poolsauger einer verlängerten Poolstange, wenn Sie diesen im tiefen Poolbecken einsetzen möchten. Zwar werden die meisten Modelle mit einer kleinen montierten Halterung geliefert, diese sind jedoch zu kurz, um große Becken zu reinigen.

Mit einer geeigneten Poolstange können Sie die Reichweite des Akku-Poolsaugers erhöhen. Dies ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz für die Reinigungsarbeit. Beachten Sie aber das zusätzliche Gewicht, das bei einer langen Poolreinigung auf die Arme gehen kann.

Weiterhin sollten Sie vor dem Kauf einer Poolstange darauf achten, dass Ihr Poolsauger den Anschluss einer Verlängerung ermöglicht. Ebenso sollte der Anschluss passend für Ihren Poolsauger sein – messen Sie hierzu den Durchmesser ab oder entnehmen Sie die Daten aus der mitgelieferten Bedienungsanleitung. Oftmals nennen die Hersteller geeignete und passende Teleskopstangen für den Akku-Poolsauger.

Die Akku-Poolsauger Bestseller

Im Internet kursieren nur sehr wenige seriöse und zuverlässige Vergleiche zum Akku-Poolsauger. Aus diesem Grund haben wir eine Bestseller Liste mit den besten Akku-Poolsauger ins Leben gerufen und stellen Ihnen diese zur Verfügung.

So haben Sie eine direkte Übersicht der besten und meist genutzten Akku-Poolsauger. Damit haben Sie die Möglichkeit Ihren Anforderungen entsprechend einen geeigneten Akku-Poolsauger zu kaufen.

Auf der folgenden Seite finden Sie neben unseren Akku-Poolsauger Bestseller, weitere Informationen und Tipps zur Reinigungsarbeit im Pool – hier geht es zu den Akku-Poolsauger Bestseller.

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hallo 🙂

    Die Poolsauger mit Akku sind für uns auch sehr praktisch im Einsatz von diversen Reinigungsarbeiten im Pool. Wir haben anfangs nur diesen für unser Poolbecken benutzt, merkten aber schnell das es mit einem Poolroboter noch etwas flotter geht. Deswegen haben wir, so wie hier beschrieben wird, den Akku Poolsauger als ergänzendes Reinigungshilfe zum Poolroboter gekauft.

    Falls es jemanden interessiert, wir nutzen den Poolwonder V2 Poolsauger, um den Poolboden zu reinigen. Super Gerät, leider etwas teurer in der Anschaffung.

    • Hallo Ute.

      Vielen Dank für den Kommentar, das klingt ja nach einer zufriedenen Meinung.

      Uns würde noch interessieren wie sehr sich Ihr Zeitaufwand bei der Reinigung im Pool mit einem Akku-Poolsauger verkürzt hat. Ist die Poolreinigung effektiver und haben Sie einen normalen Poolroboter oder einen mit Akku im Betrieb?

      Beste Grüße
      Das Akku-Poolroboter Team