Poolroboter mit Akku für den Rundpool kaufen (6 Modell im Check)

Der Akku-Poolroboter bringt die Poolreinigung der Zukunft. Aber nicht alle Modelle sind für runde Pools geeignet.

Hier finden Sie die besten Akku-Poolroboter für Rundpools im Test-Vergleich.

Alle wichtigen Details zu den dargestellten Akku-Poolroboter für den Rundpool und weitere wissenswerte Informationen, die man vor dem Kauf beachten sollte, finden Sie in den folgenden Kapiteln.

Die besten Akku-Poolroboter für den Rundpool im Test-Vergleich

Hier finden Sie die besten Akku-Poolroboter für Ihren Rundpool im hilfreichen Test-Vergleich.

Wir empfehlen den Steinbach Battery Pro, weil dessen Akkuleistung am stärksten ist und neben dem Boden auch die Wände gereinigt werden können.

Die hier empfohlenen Akku-Poolroboter für Rundpools und den Testsieger haben wir durch die eigene Recherche bestimmt.

Wir liefern Ihnen alle wichtigen Details, die Sie vor dem Kauf eines Akku-Poolroboters für den Rundpool kennen sollten, damit Sie das richtige Modell kaufen.

Tipp: Werfen Sie einen Blick auf unsere Empfehlungen der besten Akku-Poolroboter von Steinbach. Folgen Sie dem Link, um den Artikel zu öffnen.

Kaufberatung: Die wichtigsten Kriterien für den Poolroboter für runde Pools

Wenn Sie auf der Suche nach einem Poolroboter mit Akku für runde Pools sind, dann sollten Sie auf einige Kriterien achten.

Ein Poolroboter für runde Pools sollte die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Idealerweise sollte der Poolroboter die Wände bis zur Wasserlinie reinigen, denn die Poolwände sind oft schmutzig.
  • Der Poolroboter sollte nicht an Stufen oder Leitern hängenbleiben.
  • Ein Poolroboter für runde Pools sollte auch Acryl reinigen können.
  • Sie sollten bedenken, dass ein Poolroboter mit einem Akku eine begrenzte Laufzeit hat. Daher muss die Leistung an die Größe des Pools angepasst werden.
  • Achten Sie auch darauf, dass ein Gefälle im Pool die Akkuleistung des Poolroboter stark beeinflusst. In diesem Fall sollten Sie ein leistungsstarkes Modell wählen.

Mit diesen Ratschlägen sind Sie gut gerüstet für Ihre Suche nach einem erschwinglichen Poolsauger mit Akku für runde Pools.

Welcher Poolsauger ist für Ihren runden Pool geeignet?

Runde Pools sind beim Staubsaugen etwas anspruchsvoller, denn die Form des Pools kann es schwierig machen, alle Bereiche zu erreichen.

Welcher Bodensauger ist also am besten für einen runden Pool geeignet?

Normalerweise denken Sie bei einem Bodensauger an die großen und sperrigen (und teuren) Modelle, die am Filtersystem Ihres Pools befestigt werden oder auf einem eigenen Wagen sitzen.

Diese Modelle funktionieren in den meisten Pools gut. Wenn Ihr Pool quadratisch oder rechteckig ist und überwiegend flache Oberflächen hat, dann kann einer dieser Standardtypen von Poolrobotern gut funktionieren. Aber es gibt einige Probleme mit diesen traditionellen Arten von Poolreinigern.

Wenn Ihr runder Pool einen größeren Umfang hat, benötigen Sie wahrscheinlich ein Hochleistungsmodell, das mehr Fläche in kürzerer Zeit abdecken kann.

Glücklicherweise gibt es eine neue Generation von Roboter-Reinigern, die im Gegensatz zu den Modellen von gestern diese Aufgabe bewältigen können.

Der Steinbach Poolrunner Battery Pro ist ein solches Modell mit dem das Absaugen von runden Pools zum Kinderspiel wird und das in allen Arten von Swimmingpools, einschließlich oberirdischen, unterirdischen und mit Vinylfolie ausgekleideten Pools, gut funktioniert.

Dieses spezielle Modell ist mit einem starken Motor ausgerüstet und sorgt für mehr Effizienz und eine bessere Navigation, um Stufen und Verkleidungen zu reinigen, damit Sie Ihren gesamten Pool in kürzerer Zeit sauber bekommen.

Ein weiterer Vorteil dieses Staubsaugers ist, dass er über einen herausnehmbaren Filterkorb verfügt, was die Reinigung viel einfacher macht als bei anderen Modellen.

Wie lange hält der Akku vom Poolroboter?

Die Akku-Technologie schreitet immer weiter voran und findet immer öfter seinen Weg in die unterschiedlichsten Produkte.

Da ein Akku-Poolroboter unter Wasser viel mehr Strom benötigt, als vergleichsweise ein normaler Staubsauger-Roboter, müssen besonders leistungsfähige Lithium-Ionen-Batterien verbaut werden.

Die meisten Hersteller kommen mit dieser Batterie-Technologie auf satte 1 ½ Stunden. Die Top-Modelle unter den Akku-Poolroboter schaffen es sogar auf 2 Stunden und sogar etwas mehr.

Es bleibt weiterhin schwer zu sagen wie lange der Akku in einem Poolroboter bei der Reinigung anhält. Dies ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig und kann nicht verallgemeinert werden.

In einem kleineren Poolbecken wird der Akku-Poolroboter seine Arbeit viel schneller erledigen können als in einem großen Schwimmbecken. Werden dazu noch die Poolwänder abgefahren, steigt der Verbrauch an Strom weiter an und der Akku wird sich schneller entleeren.

Achten Sie auf die Ladehinweise des Herstellers in der Bedienungsanleitung, wenn Sie die Akku-Leistung erhalten wollen. Wir empfehlen zudem den Akku nach jeder Reinigung aus dem Poolroboter zu nehmen und in einem nicht kühlen Raum zu lagern, da die Kälte dem Akku Energie entzieht.

Zubehör für den Akku-Poolroboter kaufen

Achten Sie vor dem Kauf, dass Sie nötige Ersatzteile für Ihren Poolroboter nachkaufen können und passendes Zubehör vorhanden ist. Das wäre z.B. ein austauschbarer Filterkorb, der nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werden sollte.

Damit Sie einen Akku-Poolroboter betreiben können, benötigen Sie eigentlich nur einen voll aufgeladenen Akku – mehr ist nicht nötig, um Ihren Pool zu reinigen.

Da die Geräte in der Regel schwer wiegen und Gewichte von 5 kg bis 10 kg auf die Waage bringen, wäre ein geeigneter Poolroboter Transportwagen (Caddy) nützlich.

So transportieren Sie Ihren Poolroboter sicher zum Pool und minimieren das Risiko, dass dieser herunterfällt und einen Schaden davonträgt.

Weiterhin ist außerdem eine geeignete Schutzhülle wichtig, um das Gerät richtig einzumotten -Staub und Verschmutzungen können die Funktionalität auf langer Dauer beeinträchtigen.

Mit einer Schutzhülle schützen Sie Ihren Poolroboter vor möglichen Witterungsbedingungen und Verschleißerscheinungen.

Besonders in der kalten Herbst und Wintermonaten ist es wichtig, dass Sie Ihren Poolroboter trocken und sicher lagern, damit dieser auch in der kommenden Badesaison einwandfrei läuft.

Tipp: Unseren großen Akku-Poolroboter Test Vergleich finden Sie im Blog unter dem Link. Darin sind die aktuell besten Geräte aufgelistet.

Foto des Autors
Auf Akku-Poolroboter.de vergleichen wir die besten Reiniger für den Pool. Wir bloggen aktiv seit 2015 und teilen hilfreiche Tipps über die Poolpflege.

Lesen Sie weiter