Ist der Poolroboter Dolphin E10 ein guter Bodenreiniger?

Der Boden deines Pools ist stark verschmutzt und du bist es leid, ihn manuell zu reinigen? Dann wäre vielleicht ein Poolroboter wie der Dolphin E10 eine große Hilfe für deine Poolreinigung.

Im Test konnte der Dolphin E10 Poolroboter mit Hilfe des aktiven Schrubbers Algen vom Poolboden entfernen und Schmutz wie Sand, Blätter und Pollen in den integrierten Filterkorb aufsaugen. Das Stromkabel ist 12 m lang, so dass der Dolphin E10 für alle Poolformen bis zu einer maximalen Länge von 8 m geeignet ist.

In diesem Testbericht über den Dolphin E10 Poolroboter zeige ich dir, was dieser elektrische Saugroboter von Maytronics alles kann und wie gut er den Pool reinigt.

Wie gut ist der Poolroboter Dolphin E10 in der Praxis?

Wenn du keine Lust hast, unseren langen Testbericht über den Dolphin E10 Poolroboter zu lesen, dann findest du hier alle wichtigen Daten auf einen Blick.

  • Poolreinigung: Reinigt gründlich den Pool Boden und saugt den Dreck auf.
  • Qualität: Robuste Qualität und lange haltbar.
  • Bedienung: 1 einziger Start/Stop Knopf.
  • Preis: Nicht gerade günstig für einen reinen Bodenreiniger.

Mir gefällt:

  • Reinigt den Pool Boden gründlich durch die aktiv rotierende Bürste.
  • Algen werden Entfernt und Dreck wie Laub, Sand und Insekten werden abgesaugt.
  • Einfache Bedienung und schnelle Montage.

Mir gefällt nicht:

  • Relativ teuer für einen Poolroboter, der nur den Boden reinigt.
  • Leichtes Fehlverhalten, wenn der Filter nicht gereinigt wurde.

Fazit: Wenn du auf der Suche nach einem zuverlässigen Poolroboter bist, der deinen Poolboden (max. 8 m Länge) gründlich und zuverlässig reinigt, dann ist der Dolphin E10 eine Option.

Ich finde jedoch, dass der Preis des Poolroboters zu hoch ist und empfehle einen Poolroboter wie den Dolphin E20, der auch die Wände reinigen kann.

Wie zeichnet sich der Dolphin E10 technisch aus?

Bevor du zum Testbericht des Dolphin E10 Poolroboters springst, solltest du dir zunächst die technischen Daten des E10 von Maytronics ansehen.

Diese Daten werden dir viel darüber verraten, wie der Dolphin E10 funktioniert und ob er für deinen Pool geeignet ist.

Tech. Daten Information
Betriebsart Stromanschluss über ein 12 m langes Stromkabel
Poolform Geeignet für alle Poolformen ( Rund, oval, eckig oder freie Formen)
Poolgröße Durch das 12 m lange Kabel sollte der Pool nicht länger als 8 m sein
Oberflächen Pools mit Folie, Polyester, Beton oder Fließen (speziell für Aufstellbecken konzipiert)
Poolreinigung Reinigt aktiv nur den Pool Boden (keine Wände oder Treppen)
Zykluszeiten Beim Start wird ein Reinigungszyklus von 90 Minuten durchlaufen (nicht programmierbar)
Navigation CleverClean Scansystem für eine effizientere Poolreinigung
Filter Grober Filter von 100 µ (aufrüstbar auf 50 µ)
Bürste Rotierender Aktivwäscher gegen Algen und andere Ablagerungen
Antrieb Kettenantrieb in Kombination mit Raupenbänder für einen besseren Halt
Gewicht ca. 6,3 kg für einen einfachen Transport bis zum Pool

Im nächsten Kapitel gehe ich noch kurz auf das Design, die Verarbeitung und den Lieferumfang des Poolroboter Dolphin E10 ein.

Das Design, die Qualität und der Lieferumfang beim E10

Über das Design lässt sich streiten, aber ich werde kurz meinen ersten Eindruck vom Dolphin E10 Poolroboter beschreiben.

Der Dolphin E10 macht einen modernen Eindruck und das Design des E10 ist fast das gleiche der größeren Modelle wie der Dolphin E20 oder Dolphin E25.

Beim E10 wurde viel Kunststoff verwendet, aber der harte Kunststoff scheint sehr robust zu sein und auch nach längerem Gebrauch ist nichts verbogen oder beschädigt.

Ebenso quietscht nichts und alle losen Teile greifen gut ineinander.

Wenn du den Poolroboter Dolphin E10 neu kaufst, wird er mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Der Poolroboter Dolphin E10 selbst mit festem Stromkabel.
  • Die Steuereinheit, über die der Poolroboter gestartet wird
  • Ein Standard-Filterkorb mit 100 µ für Schmutz wie Blätter, Sand, Pollen und Insekten

Die Raupenbänder sind vormontiert, können aber im Notfall ausgetauscht werden.

Ebenso kann der Standardfilter auf 50 µ aufgerüstet werden, wenn du viel feinen Schmutz im Becken hast.

Im folgenden Kapitel komme ich nun zu meinem eigentlichen Test mit dem Dolphin E10 Poolroboter.

Wie verhält sich der Poolroboter Dolphin E10 bei der Poolreinigung?

Zuerst möchte ich dir einen groben Überblick über die Poolreinigung mit dem Dolphin E10 geben.

Wie bereits in meiner Tabelle mit allen technischen Details aufgeführt, ist der Dolphin E10 Poolroboter ein elektrischer Saugroboter.

Zu diesem Zweck wird der E10 über ein 12 m langes Stromkabel direkt mit Strom versorgt.

Der Dolphin E10 ist speziell für Aufstellbecken konzipiert.

Ich habe aber auch schon gesehen, dass dieser Poolroboter in großen Betonbecken funktioniert, die im Boden versenkt wurden.

Die Form des Schwimmbeckens spielt dabei keine große Rolle.

Der E10 Poolroboter reinigt eckige, aber auch runde Pools ohne Probleme.

Um die Poolreinigung zu starten, reicht ein Klick auf das Powermodul und der Dolphin E10 beginnt seinen Reinigungszyklus von 90 Minuten.

Leider ist die Zykluszeit nicht programmierbar, aber sie kann vorzeitig abgebrochen werden.

Es ist erwähnenswert, dass der Dolphin E10 nur den Beckenboden reinigen kann.

Im nächsten Kapitel werde ich ausführlicher auf die Poolreinigung mit dem Dolphin E10 Poolroboter eingehen.

Wie gut funktioniert die Reinigung vom Pool Boden mit dem Dolphin E10?

Wie bereits erwähnt, reinigt der Dolphin E10 nur den Poolboden und nicht die Wände.

Für die Poolreinigung verwendet der Dolphin E10 eine aktive Bürste, die sich dreht. Die Bürste löst den Schmutz vom Poolboden und leitet ihn zur Saugöffnung.

Und das funktioniert bisher gut.

Ein Pool, der aufgrund von Algen grün geworden ist, wird gründlich gereinigt.

Aber auch loser Schmutz, der sich auf dem Poolboden ansammelt, wird effektiv aufgesaugt.

Dazu gehört der folgende Schmutz:

  • Laubblätter und Nadelblätter.
  • Grobe Sandkörner und Erde.
  • Pollen und Gras.
  • Insekten, die ins Wasser gefallen sind.

Der gesamte Schmutz landet direkt in dem integrierten Filterkorb. Dieser verbleibt während des gesamten Poolreinigungsvorgangs im Filter und entweicht nicht, sofern der Filter richtig eingesetzt wurde.

Sollte der Schmutz feiner als 100 µ sein, dann gelangt dieser Schmutz zurück in den Pool.

Hier hast du die Möglichkeit, den Dolphin E10 mit einem Feinfilter mit 50 µ aufzurüsten – kostet ca. 75 Euro.

Nachdem der Reinigungszyklus von 90 Minuten beendet ist, bleibt der Dolphin E10 einfach stehen.

Er muss dann langsam mit dem Stromkabel zum Beckenrand gezogen werden, um den Dolphin E10 Poolroboter aus dem Wasser zu holen.

Beim Herausheben entweicht das komplette Wasser sehr schnell, so dass beim Anheben kein zusätzliches Gewicht entsteht.

Zum Schluss muss der Poolroboter gereinigt und idealerweise außerhalb des Pools bis zur nächsten Bodenreinigung gelagert werden.

Funktioniert die Reinigung der Poolwände mit dem Dolphin E10?

Der Dolphin E10 Poolroboter ist ein reiner Bodensauger.

Fälschlicherweise wird im Internet das Gegenteil behauptet.

Der Dolphin E10 Poolroboter von Maytronics ist nicht in der Lage, Poolwände zu reinigen.

Ebenso werden keine Pooltreppen von diesem Poolroboter gereinigt.

Zwar fährt der Dolphin E10 bei der Poolreinigung kurz die Wand hoch, bis er auf dem Hinterrad steht, macht dann aber direkt eine Kehrtwende.

Wenn du einen günstigen Poolroboter suchst, der sowohl die Wände als auch den Boden reinigt, dann ist der Dolphin E10 keine Option.

Eine Alternative wäre der Poolreiniger Power 4.0, denn dieser kann den Boden und die Wände reinigen. Meinen Testbericht dazu findest du über den Link.

Wenn du einen universellen Poolroboter für den Boden, die Wände und die Treppen suchst, dann wäre der Dolphin S300i Poolroboter das richtige Modell für dich – auch hier findest du meinen Testbericht über den Link.

Kann der Feinfilter beim Dolphin E10 jeglichen Schmutz aufbewahren?

Der Dolphin E10 wird mit einem Standardfilter mit 100 µ Maschenweite geliefert.

Du kannst diesen Filter jedoch leicht durch einen geeigneten Feinfilter mit 50 µ ersetzen.

Nach jeder Poolreinigung mit dem Poolroboter Dolphin E10 sollte der Filter gereinigt werden. Sonst wird der Wasserdurchfluss blockiert.

Ebenso solltest du es nicht versäumen, den E10 selbst von innen im Bereich des Filterkorbs zu reinigen.

Hier kommt es manchmal vor, dass sich Haare auf dem kleinen Propeller ansammeln und ihn blockieren.

Entferne diese Haare nach jeder Reinigung vom Propeller.

Schließlich ist dieser Propeller für den Wasserfluss verantwortlich.

Wenn der Filter und der Dolphin E10 nicht nach jeder Poolreinigung gereinigt werden, kann es zu kleinen Problemen kommen.

So kann es passieren, dass der Dolphin E10 während der Poolreinigung wegen des verstopften Filters kurzzeitig auf den Rädern steht.

Deshalb solltest du es nicht versäumen, deinen Poolroboter entsprechend zu reinigen.

Weiter unten werde ich auf mögliche Probleme des Dolphin E10 eingehen.

Wie günstig ist der Poolroboter Dolphin E10 im Preisvergleich?

Der Dolphin E10 Poolroboter ist schon seit einigen Jahren auf dem Markt erhältlich.

Normalerweise werden Poolroboter nach relativ kurzer Zeit durch neue Geräte ersetzt und das alte Modell ist nicht mehr erhältlich, aber da sich der E10 gut bewährt hat, wird er weiterhin angeboten.

Zugegeben: Der Dolphin E10 ist nicht der billigste automatische Bodenreiniger.

Deshalb findest du hier einen Preisvergleich für den Dolphin E10 und passende Alternativen.

„Tabelle in Bearbeitung“

Der hier gezeigte Power 4.0 Poolroboter ist wahrscheinlich die beste Alternative zum Dolphin E10 Poolroboter, wenn du nach einem Poolroboter mit Wandreinigungsfunktion suchst.

Aber auch dieser Poolroboter hat ein paar kleine Schwächen – auf der anderen Seite ist der günstige Preis vorteilhaft.

Der Steinbach Battery+ ist ebenfalls ein reiner Bodenreinigungsroboter wie der Dolphin E10.

Allerdings läuft der Battery+ mit einem integrierten Akku und hat keine aktive Bürste.

Wenn du den Dolphin E10 mit anderen Dolphin-Poolrobotern vergleichen möchtest, findest du unter dem Link meinen ausführlichen Testvergleich.

Wo kann man den Dolphin E10 günstig kaufen?

Der Dolphin E10 ist im Internet bei spezialisierten Händlern für Poolzubehör erhältlich. Es ist auch möglich, diesen Poolroboter auf Amazon zu kaufen.

Ich habe den Dolphin E10 noch nicht im Angebot eines Baumarktes gesehen.

Die Preise variieren stark von Anbieter zu Anbieter und deshalb solltest du vor dem Kauf immer die Preise vergleichen.

Preissuchmaschinen wie Geizhals oder Idealo sind dafür sehr praktisch.

Kann man den Dolphin E10 gebraucht kaufen?

Maytronics hat mit dem E10 einen sehr guten Poolroboter auf den Markt gebracht und diejenigen die Ihn im Einsatz haben, werden diesen nur schwer wieder verkaufen wollen.

Daher wirst du wenig bis keine Angebote für gebrauchte Poolroboter finden.

Ich würde dir jedoch davon abraten, den Dolphin E10 gebraucht zu kaufen. Warum und wieso kannst du in meinem Artikel – Poolroboter gebraucht kaufen – nachlesen.

Welche Probleme entstehen beim Dolphin E10?

Im Dolphin E10 Poolroboter Test konnte ich keine großen Probleme bei der Poolreinigung feststellen.

Dennoch habe ich die Erfahrungen anderer Benutzer gesammelt und diese aufgelistet.

Problem Mögliche Ursache
Der Dolphin E10 stellt sich bei der Poolreinigung auf die Hinterbeine Es kann vorkommen, dass sich der Poolroboter auf die Hinterbeine stellt, weil der Filter nicht gründlich gereinigt wurde oder weil der Durchflussregler mit Haaren verstopft ist.
Poolroboter fährt, aber reinigt nicht den Boden Wahrscheinlich ist der Filterkorb nicht richtig in den Poolroboter gesetzt worden oder ist rissig. Weiterhin könnte der Impeller blockiert sein.
Dolphin funktioniert nicht Eventuell kommt keine Spannung aus der Steckdose oder das Netzmodul ist defekt (der Startknopf sollte blau leuchten).
Das Netzteil leuchtet, aber der E10 startet nicht Vielleicht ist der Amphenolstecker ausgerissen, Sie haben einen Kabelbruch durch unsachgemäßen Umgang oder der Motor ist defekt.
Poolroboter fährt kurz an und bleibt stehen Der Antrieb oder der Impeller im inneren des Dolphin E10 ist blockiert wie z.B. durch Haare.

Es kann sein, dass der Dolphin E10 Probleme macht, wenn dieser nicht richtig bedient und gepflegt wird.

Wenn du eine Störung entdeckst, könnte diese Tabelle eine mögliche Lösung aufzeigen.

Fazit zum Poolroboter Dolphin E10 Test

Der Poolroboter Dolphin E10 von Maytronics ist ein außergewöhnlich guter, aber für seinen Funktionsumfang vergleichsweise teurer Bodenreiniger.

Er kann zwar nur den Poolboden und nicht die Wände reinigen, aber er erledigt die Aufgabe in allen Poolformen hervorragend.

Laub, Sand, Insekten und Pollen werden effektiv aufgesaugt, was wahrscheinlich die größten Verschmutzungen in einem Pool sind.

Die Bedienung ist durch einen einzigen Startknopf sehr einfach gehalten.

Ich finde es schade, dass der Dolphin E10 aufgrund der einfachen Bedienung nur einen Reinigungszyklus von 90 Minuten hat.

Der Reinigungsvorgang kann jedoch jederzeit unterbrochen werden.

In diesen 90 Minuten macht der Dolphin E10 keine Schwierigkeiten, den Pool zu reinigen, vorausgesetzt, er wurde immer ordnungsgemäß gereinigt und gepflegt.

Alles in allem erhältst du hier einen zuverlässigen Bodensaugroboter, der für einen sauberen Pool sorgt.

Ich finde jedoch, dass andere Poolroboter wie der Steinbach RX5 oder der Power 4.0 eine bessere Alternative sind, weil sie auch die Poolwände reinigen können und in einer ähnlichen Preisklasse liegen.

Die hier genannten Poolroboter und viele weitere findest du in meinem ultimativen Poolroboter-Test. Klicke einfach auf den Link.

Foto des Autors
Auf Akku-Poolroboter.de vergleichen wir die besten Reiniger für den Pool. Wir bloggen aktiv seit 2015 und teilen hilfreiche Tipps über die Poolpflege.

Lesen Sie weiter